Drucken

Anpassung der Besuchsregelungen (Stand: 23.12.2020)

Besuche sind nach wie vor möglich (siehe unten). Voraussetzung dafür ist ein negativer PoC-Schnelltest, der entweder vor Betreten des Gebäudes von unseren geschulten Mitarbeitenden durchgeführt wird. Der Zeitumfang für Test und Auswertung beträgt ca. 15 Minuten. ODER durch das Vorlegen eines schriftlichen oder elektronischen negativen Testergebnisses, das nicht älter als 48 Stunden (bei PoC-Tests) bzw. 72 Stunden (bei PCR-Tests) ist. Die aktuellen Inzidenzraten machen diesen Schritt unausweichlich. Der notwendige Schutz unserer Bewohner*innen und Mitarbeitenden sowie die Sicherung der gesundheitlichen Versorgungssysteme hat oberste Priorität.

Bei der Kontaktverfolgung durch die Gesundheitsbehörde wurde vermehrt festgestellt, dass das Virus durch Besucher*innen in die jeweiligen Einrichtungen getragen wurde. Eine Testpflicht für Besucher*innen wird dem Umstand gerecht, dass Besuche in den Räumen der Einrichtung weiterhin ermöglicht werden können, nicht eingeschränkt werden müssen und somit ein möglichst sicherer Familienbesuch gewährleistet werden kann.

Weitere Informationen finden Sie hier: Maßnahme zum Schutz für Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen.

Weiterhin gelten die üblichen Voraussetzungen, die wir Ihnen nach §30 der aktuellen Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung zusammengefasst haben:

  • Sie müssen sich vor Ihrem Besuch bei uns anmelden und erhalten eine Terminbestätigung
  • Wir müssen alle Kontakte unserer Bewohner*innen zu ihren Besucher*innen dokumentieren
  • Sie müssen uns vor jedem Besuch bestätigen, dass Sie symptomfrei sind und keine Kontakte zu COVID-19-Erkrankten hatten (siehe oben --> negativer Test oder Nachweis)
  • In der Einrichtung gibt es keine nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Personen
  • Positiv getestetes Einrichtungspersonal hat die Einrichtung seit mindestens sieben (7) Tagen nicht mehr betreten

WICHTIG: Sollte auch nur einer der o.g. Punkte nicht mehr gewährleistbar sein, wird das Besuchsrecht sofort ausgesetzt! Bitte informieren Sie sich vorab in Ihrer Einrichtung.

Seit dem 1. Juli 2020 gelten außerdem folgende Regelungen:

  • Jede pflege- und betreuungsbedürftige Person darf pro Kalenderwoche für mindestens drei (3) Stunden maximal 2 Besuchende gleichzeitig empfangen.
  • Besuche sollen vornehmlich in den Außenbereichen der Einrichtungen oder extra abgegrenzten Räumlichkeiten stattfinden. Ein Besuch auf den Zimmern der pflege- und betreuungsbedürftigen Personen ist nur in Ausnahmefällen möglich.
  • Unbegleitete Kinder unter 14 Jahren sowie Personen mit akuten Atemwegserkrankungen dürfen die Einrichtung nicht betreten

Um unsere Bewohner*innen und Mitarbeitenden weiterhin so gut wie möglich zu schützen, gilt für alle Besucher*innen außerdem weiterhin verpflichtend:

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
  • Beim Betreten und Verlassen der Einrichtung Hände desinfizieren
  • Sicherheitsabstand von 1,5 Metern wahren
  • Einhaltung der Nies-Etikette

Bitte unterstützen Sie uns bei diesen wichtigen Maßnahmen um den Schutz der Menschen zu gewährleisten, die in unserer Einrichtung leben und arbeiten. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis!

Weiterführende Informationen über das Coronavirus finden Sie außerdem auf den folgenden Seiten:

Bleiben Sie gesund!

#coronaHH

Buchen Sie online Ihren Besuchstermin

besucher.fw-holding.de

Ihre Nachricht an uns

Persönlicher Kontakt

040. 970 70 970

Stefanie Grundherr